Wir verwenden Cookies auf dieser Webseite. Lesen Sie unseren Datenschutzhinweis für weitere Informationen.

 

Artenschutztage

World Tiger Day - 29. Juli

Tiger Day 1_2015
Nachwuchstiger!

Der Internationale Tag des Tigers wurde 2010 beim Tiger-Gipfel - treffen in Sankt Petersburg ins Leben gerufen und wird jährlich am 29. Juli gefeiert. Er soll auf die starke Bedrohung der Tiere und ihrer Lebensräume aufmerksam machen. In rund 100 Jahren wurden 97% der wild lebenden Tiger ausgerottet. Das liegt daran, dass ein Großteil ihres Lebensraumes durch Abholzung und Plantagenanbau zerstört wurden, Tiger trotz Verbot weiterhin bejagt und Produkte aus Tiger auf dem Schwarzmarkt verkauft werden. Die Naturschutzbotschafter des Zoos und der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt wollen auf diese Missstände aufmerksam machen – durch Informationen und Mitmachaktionen für Groß und Klein. Es gibt ein echtes Tigerfell zu sehen und ihr könnt die Gewürze des Regenwalds riechen.

Zusätzlich finden kurze interessante Vorträge im Katzendschungel-Tierhaus statt
14:00 Uhr Quo vadis Tiger  - letzte Zuflucht Zoo? - Hans Karrer / Tierpfleger Zoo Frankfurt
15:00 Uhr ZGF aktiv - Naturschutzarbeit in Sumatra. Flächenschutz gleich Tigerschutz - Michael Kauer / ZGF
Bukit Tigapuluh Landscape Conservation Programme

World Orang-Utan Day - 19. August

Bukit Tigapuluh, Sumatra, Indonesia
Orang-Utan in der Dschungelschule auf Sumatra

Jedes Jahr wird am 19. August der „Welt-Orang-Utan-Tag“ begangen. In diesem Jahr feiern die Naturschutzbotschafter am Samstag ab 10:00 Uhr den Artenschutztag am Borgoriwald - Menschaffenhaus im Zoo Frankurt. Für einen erlebnisreichen Moment kann man an diesem Tag mit den ehrenamtlichen Naturschutzbotschaftern in den Regenwald eintauchen. Zoobesucherinnen und Zoobesucher können sich über die Arbeit der ZGF in Bukit Tigapuluh auf Sumatra informieren und viele Fragen rund um Orang-Utans stellen. Wer weiß schon, was Orang-Utans fressen und wie und wo sie leben? Und warum Orang-Utans in die Dschungel-Schule müssen? Gegen eine kleine Spende gibt es "Dschuungelsaft" an der kleinen Bar zu genießen. Natürlich nur so lange der Vorrat reicht....

Bukit Tigapuluh Schutzprogramm

Word Rhino Day - 23.- 24. September

ed and rhino.jpg
Ed Sayer - Projektleiter der ZGF in Sambia
Am 22. September wir der World-Rhino-Day gefeiert. Die Naturschutzbotschafter werden an den Frankfurter Zootagen vom 23. - 24. September 2017 am Nashornhaus über die Bedrohung der Nashörner informieren und erzählen gerne über die Naturschutzarbeit der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt in Afrikan. Seit bereits über 30 Jahren ist die ZGF in Sambia im North Luangwa Gebiet aktiv. Schutzprogramm North Luangwa

Das Schutzprogramm North Luangwa ist eine Partnerschaft der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt und der sambischen Naturschutzbehörde Department of National Parks and Wildlife, DNPW mit dem Ziel, das rund 22,000 km2 großen North-Luangwa-Ökosystems zu schützen.

 

Unterstütze die Arbeit der Ranger vor Ort und trete für den Schutz der sanften Riesen ein. Mach mit und lass dich an den Zootagen als Nashorn-Botschafter im Zoo Frankfurt fotografieren.

Mach auf den unsinnigen Konsum von Nasenhorn aufmerksam und widerspreche dem Gedanken Nasenhorn als ein Statussymbol anzusehen. Handle nachhaltig.

Gorilla Tag - 21. Oktober

Gorilla, Virunga, Felix Borner
Berggorilla im Virunga Nationalpark

Seit 2006 gibt es die ehrenamtlichen Naturschutzbotschafter im Zoo Frankfurt, seit 2009 sammeln die Ehrenamtlichen alte Handys für ihr Projekt „Ein Handy für den Gorilla“ zur Unterstützung des Schutzprojektes Virunga Nationalpark in der DR Kongo. Die ZGF finanziert mit Hilfe der Einnahmen der Handysammlung den Aufbau eines digitalen Funknetzes für die Ranger des Nationalparks. Was treibt eigentlich so ein Gorilla den ganzen Tag? Was sind die Unterscheide Zoo und Wildnis? Erfahren sie diese Punkte und weitere spannende Fakten rund um die Silberrücken und ihre Familien bei einem Gespräch mit den Tierpflegern des Zoos Frankfurt.

Die Naturschutzbotschafter feiern ihr 10-jähriges Bestehen mit einer kleinen Ausstellung und einer Kuchen- und Kaffeebar. Genießen sie ihren Kaffee und ihr leckeres Stück Kuchen unter den neugierigen Augen der Menschenaffen im Borgoriwald im Zoo Frankfurt.

 

Sie wollten schon immer ihr altes Handy entsorgen? Am Gorilla-Tag haben sie die Möglichkeit es einem sinnvollen Zweck nach seiner Nutzung zuzuführen. Bringen sie ihr altes Mobiltelefon mit zum Borgoriwald und übergeben sie ihre alten Mobiltelefone an die Naturschutzbotschafter. Jeder Spender erhält an diesem Tag eine kleine Überraschung.
Handy-Aktion

 

Besuchen Sie uns und die Gorillas im Borgoriwald von 10:00 – 16:00 Uhr.