Wir verwenden Cookies auf dieser Webseite. Lesen Sie unseren Datenschutzhinweis für weitere Informationen.

 

Aktionswoche "Biologische Vielfalt erleben"

Anlässlich des Internationalen Tages der Biodiversität am 22. Mai veranstaltet das Netzwerk BioFrankfurt jährlich eine Aktionswoche. Dabei sind die Naturschutzbotschafter mit folgenden Veranstaltungen vertreten

Nächtliche Expedition mit Lagerfeuer für Familien

Lagerfeuer_Fotograf Ralf Oeser

Freitag 18.05.2018, 19:30 bis 22.00 

An diesem Abend können sich Eltern, Großeltern oder Tanten und Onkel mit Ihren Enkelkindern, Nichten und Neffen zwischen 8 und 13 Jahren auf eine abwechslungsreiche Expedition durch den Zoo Frankfurt begeben. Begleitet werden die Expeditionsteilnehmer von den ehrenamtlichen Naturschutzbotschaftern. Auf dieser erlebnisreichen Tour erfahren die Teilnehmer spannendes und wissenswertes über die Arbeit von Prof. Grzimek und über die aktuelle Naturschutzarbeit der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt in Afrika. Einen gemütlichen Ausklang findet nach den spannenden Einblicken in die Naturschutzarbeit bei Stockbrot und Lagerfeuer am Grzimek-Camp in Mitten des Zoos Frankfurt statt.

Die Teilnahme ist auf 24 Teilnehmer beschränkt, pro Familie maximal 2 Erwachsene und 2 Kinder. Eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen.

Kosten:
10 Euro pro Teilnehmer
Infos und Anmeldung:
Bitte mit Namen der Teilnehmer und Alter des Kindes/der Kinder sowie Telefonnummer per E-Mail an: naturschutzbotschafter@zgf.de.

Die Veranstaltung findet ausschließlich im Freien statt wir bitten daher um Wetter angepasste Kleidung. Bei Regen kann die Veranstaltung leider nicht stattfinden. Für ausgefallene Lagerfeuerabende können wir keine Ersatztermine anbieten.

Lagerfeuerrunde: Vorstellung der Frankfurter internationalen Naturschutzarbeit

Stockbrot_Fotograf Ralf Oeser

Mittwoch 23.05.2018, 20:00 – 22:00 
Mit einem Gefühl wie auf einer Safari in die Serengeti sitzen Sie in Mitten des Frankfurter Zoos bei einem Lagerfeuer und erfahren spannende News zur internationalen Naturschutzarbeit, die aus Frankfurt heraus geleistet wird. Grzimeks Nachfolger, die Zoologische Gesellschaft Frankfurt, leistet seit Jahren in den letzten großen Wildnisgebieten der Erde einen Kampf gegen den Verlust von Biodiversität und einmaligen Landschaften. Bei einem kleinen Snack am Lagerfeuer lässt es sich treffend über die Arbeit der Naturschutzprofis diskutieren.

Die Teilnahme ist auf 20 Teilnehmer beschränkt. Eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen.

Kosten:
20,- € pro Teilnehmer
Infos und Anmeldung:
E-Mail: naturschutzbotschafter@zgf.de

Kinderfotokurs

Fotokurs 2017 2
25. – 27.05.2018

Zusammen mit dem Profi-Fotografen Detlef Möbius wird in der Woche "Biologischen Vielfalt" ein dreitägiger Kinderfotokurs für Kinder von 9 – 13 Jahren im Zoo Frankfurt stattfinden. Zusammen mit den Naturschutzbotschaftern geht es auf Fotopirsch durch den Zoo Frankfurt. Auch diesmal wird der Kamerahersteller Nikon den Fotokurs mit professionellen Kamerasets für jeden Teilnehmer unterstützen. Diese können den jungen Fotografen in den drei Veranstaltungstagen kostenfrei zu Verfügung gestellt werden.

Der Kurs besteht aus einer ersten Theorieeinführung und zwei Tagen Fotopraxis. In der Einführungsphase werden die Teilnehmer mit der Technik der digitalen Profikameras vertraut gemacht. Dabei geht Fotograf Möbius intensiv auf die vielfältigen Möglichkeiten der Tierfotografie ein und das richtige Verhalten als Fotograf in der Natur. Zwei Tage lang wird intensiv die Praxis geübt. Bei den Streifzügen durch den Zoo Frankfurt und in Ausnahmefällen auch hinter den Kulissen der Reviere gehen die jungen Fotografen auf die Suche nach geeigneten Motiven. Zum Tagesabschluss werden die Fotos gemeinsam auf dem Computer angeschaut, ausgewertet und besprochen.
Anschließend werden im Herbst die zwei besten Fotos jeden Teilnehmers bei einer Vernissage in den Faust-Vogelhallen den Zoobesuchern vorgestellt.

Teilnahmebedingungen

Du bist 9 – 13 Jahre alt?

Schreibe eine Bewerbung als Brief oder E-Mail mit einer DIN A4 Seite an die Naturschutzbotschafter. Beschreibe wer Du bist, was Dir an Tieren und der Natur so gut gefällt und warum Du gerne in der Natur unterwegs bist. Die zwölf Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kurses werden aus allen Bewerbungen gelost.
Kosten:

10,- € pro Teilnehmer pro Tag (inkl. Zooeintritt)

Kursgebühren sind frei

Bewerbungsende

Bewerbungen für den Fotokurs 2018 sind bis zum 15.04.2018 möglich. Die Bewerbungen sollten folgende Angabe enthalten: Deinen Vor- und Zunamen, Alter, Telefonnummer, E-Mail und der Unterschrift eines Erziehungsberechtigten.

 Schreibe an

ZGF

Kinderfotokurs

Bernhard-Grzimek-Allee 1

60316 Frankfurt

 

E-Mail: naturschutzbotschafter@zgf.de