Wir verwenden Cookies auf dieser Webseite. Lesen Sie unseren Datenschutzhinweis für weitere Informationen.

 

Buchen Sie ein Infomobil

Die Naturschutzbotschafter sind auch außerhalb des Frankfurter Zoos aktiv. Sie besuchen gerne Veranstaltungen, Messen, Schulen oder Stadtfeste im Rhein-Main Gebiet.

Ein Zebra auf Rädern

Andenmobil - Conservation Ambassadors
Andenmobil der Naturschutzbotschafter

Die Infomobile sind zebragestreifte Handwagen mit einem auffälligen gelben Sonnenschirm und viel Stauraum für spannende Materialien. Derzeit betreuen wir sieben verschiedene Themen: Nashornmobil, Tigermobil, Löwenäffchenmobil, Bartgeiermobil, Gorillamobil, Vogelmobil und das Andenmobil.


Das Infomobil wird immer von zwei Naturschutzbotschaftern betreut und kann an einem beliebig befahrbaren Platz auf Ihrer Veranstaltung aufgebaut werden. Bitte beachten Sie die Maße des Mobils, nicht jeder Aufzug oder jede Türöffnung eignet sich zur Befahrung der Infomobile. Die Länge eines Mobils beträgt etwa 2,00 m und die Breite 1,25 m. Allternativ können die einzelne Elemente der Mobile auch zur Ihrer Veranstaltung gebracht werden, wenn Standtische zur Verfügung gestellt werden.

Für jede Zielgruppe das richtige Werkzeug

An den Infomoblen werden die Alterklassen 2 - 6 Klasse mit den Umwelpädagogischen Modulen angesprochen. Gleichfalls können aber auch nach individuller Fragestellung Erwachsene und Oberstufenschüler für die Themen Naturschutz, Biodiversität und Nachhaltigkeit begeistert werden.

Nachhaltigkeit und Biodiversitätsvermittlung

Große Duftorgel
Große Duftorgel am Tigermobil
Ziel ist es immer über attraktive Objekte einen Zugang zum Publikum zu schaffen, Faszination für die Tiere und die Natur zu wecken, auf die Bedrohung der Arten aufmerksam zu machen und Lösungsansätze zu zeigen. Auch soll vermittelt werden, wie sich Zoo und ZGF in interessanten Projekten für die Erhaltung der biologischen Vielfalt einsetzen. Der Fokus liegt immer darauf einleuchtende, klare und positive Naturschutzbotschaften zu kommunizieren.