Wir verwenden Cookies auf dieser Webseite. Lesen Sie unseren Datenschutzhinweis für weitere Informationen.

 

Die Infomobile der Naturschutzbotschafter

Die Kernaufgabe der Naturschutzbotschafter ist die Betreuung von Infomobilen im Zoo Frankfurt. Die Infomobile sind zebragestreifte Handwagen mit einem auffälligen gelben Sonnenschirm und viel Stauraum für spannende Materialien.

Vermittlung von Nachhaltigkeit und Biodiversität

An ihren Infomobilen präsentieren die Naturschutzbotschafter den Besuchern unterschiedliche Spiele und Anschauungsobjekte, welche die Aufmerksamkeit auf das Infomobil lenken. Die Materialien der Infomobile sind alle so konzipiert, dass sie für sich selbst sprechen und aufeinander aufbauen. Mit einer freundlichen Ansprache und spannenden Fragen sollen Kinder und Erwachsene ermuntert werden, sich das Mobil und seine Materialien anzuschauen, Fragen zu stellen und Spiele auszuprobieren. Für jeden Einsatzort und für jedes Thema gibt es spezielle Materialien. Je nach Standort können die Geschichten, die über das Mobil transportiert werden, unterschiedlich präsentiert werden.
Tiger Mobil
Tigermobil im Einsatz

Derzeit sind die Infomobile mit sieben unterschiedliche Themen im Einsatz. Die Naturschutzbotschafter betreuen immer zu zweit ein Infomobil, welches an einem günstigen Platz im Zoo aufgebaut wird. Es werden Themen vermittelt, wie sich Zoo und ZGF für die Erhaltung der biologischen Vielfalt einsetzen. Der Fokus liegt immer darauf einleuchtende, klare und positive Naturschutzbotschaften zu kommunizieren. 

 

Die Themen der Infomobile

Buchen Sie ein Infomobil für Ihre Veranstaltung

Die Infomobile wecken bei dem Publikum die Fazination für Tiere und Natur, erklären Umweltbedrohungen und zeigen Lösungsansätze auf. 

Die Infomobile kommen auch außerhalb des Frankfurter Zoos zum Einsatz. Wir besuchen gerne Schulen, Unternehmen und andere Veranstaltungsorte im Rhein-Main-Gebiet. 

 

Wenn Sie unsere Infomobile auf Ihrer Veranstaltung einsetzen möchten, sprechen Sie uns einfach an!