Wir verwenden Cookies auf dieser Webseite. Lesen Sie unseren Datenschutzhinweis für weitere Informationen.

 

Junior Naturschutzbotschafter sammelt für die Gorillas

Der 11-jährige Eric Schulz aus Kleinmachnow in Brandenburg ist ein echter Tierfreund. Neben Hund, Katze, Schildkröten, Fischen und Bienen unterstützt er jetzt auch die Berggorillas.

Junior Naturschutzbotschafter Eric Schulz
Junior Naturschutzbotschafter Eric Schulz

Nachdem seine Mutter ihm von der Aktion „Ein Handy für den Gorilla“ berichtete, wollte er diese Aktion auch in seiner Schule vor Ort umsetzten.

Für sein Engagement eine Sammlung zu starten konnte Eric nicht nur seine Schule dazu gewinnen, sondern auch die örtliche Bibliothek und das Gemeindezentrum. Als nächstes möchte Eric noch bei der örtlichen Sparkasse und den neuen Kammerspielen anfragen, ob dort ebenfalls Sammelboxen für Althandys aufgestellt werden dürfen. Um die Organisation und Bestellung der Sammelboxen kümmert sich Eric gemeinsam mit seinen Eltern.

Eric hat bereits in jungen Jahren von seinen Eltern gelernt  Respekt vor der Natur zu haben. Daher verbringt er seine freie Zeit auch am liebsten mit seinen Haustieren oder beobachtet Tiere im Zoo.

Um noch weitere Unterstützer für seine Aktion zu gewinnen und interessierte Leute über den Fortschritt seiner Handysammlung für den Berggorilla auf dem Laufenden zu halten hat Eric mittlerweile sogar einen eigenen Twitter Account. Diesen Account pflegt er gemeinsam mit seinem Vater Michael Schulz. „Ich finde es gut, dass er so offen auf die Leute zugeht und sich für seine Überzeugungen einsetzen kann.“ sagt sein Vater zu Erics Engagement.
Die ZGF bedankt sich bei Eric für sein großes Engagement und seine Unterstützung zum Schutz der Gorillas. Eric ist ein richtiger Junior-Naturschutzbotschafter

Weitere erfolgreiche Aktionen