Wir verwenden Cookies auf dieser Webseite. Lesen Sie unseren Datenschutzhinweis für weitere Informationen.

 

212 Handys - Zum Schutz der Berggorillas

Durch einen Besuch im Frankfurter Zoo wächst bei Alina Bachmann die Überzeugung den Berggorillas zu helfen. Für die ZGF sammelt sie in kürzester Zeit 212 Handys für die Aktion "Ein Handy für den Gorilla"

Alina Bachmann_ Handysammlung_8.11.JPG
Alina Bachmann, links mit Ihrer Cousine bei der Übergabe.

Alina Bachmann, 11 Jahre handelt aus Überzeugung. Anlässlich eines Zoobesuches im April dieses Jahres reifte bei Alina die Idee den Berggorillas im Virunga Nationalpark zu helfen. Alina wurde im Zoo Frankfurt auf die Alt-Handysammelaktion aufmerksam, die durch die Naturschutzbotschafter durchgeführt wird. In kürzester Zeit sammelte Alina Handys im Bekannten- und Freundeskreis, in ihrer Nachbarschaft und in Ihrer Schule über 200 Handys für einen guten Zweck. Am Sonntag, den 8.11.2015, übergab Alina mit Ihrer Familie zusammen die Handys an den Projektleiter der Naturschutzbotschafter, Herrn Michael Kauer.

Die Zoologische Gesellschaft Frankfurt bedankt sich ganz herzliche bei Alina für Ihre Unterstützung zum Schutz der letzten Berggorillas im Virunga Nationalpark in der DR Kongo.

Weitere Erfolgreiche Aktionen